Ferneinweihung in
Ama Deus

Ama Deus ist ein portugiesisches Wort und bedeutet “Ich liebe Gott”

Ama Deus ist eine Jahrtausende alte schamanische Heilweise der Guaranis-Indianer im brasilianischen Dschungel.
Die AmaDeus Heilweise ist eine schamanische Form der Energiearbeit, die in liebevoller Verbundenheit mit dem Göttlichen und mit ihren ganz speziellen geistigen Helfern die Kraft des Atems und des eigenen Herzens sowie die Intention und Aktivität des Dritten Auges für Heilung und Erkenntnis nutzbar macht.
Ama Deus zu praktizieren, bedeutet, einfach ein unendlich liebevoller Kanal für das Göttliche zu sein und die Hände, den Atem und das Dritte Auge zur Heilung zu verwenden. Dies geschieht sowohl für sich selbst als auch für andere Personen, Situationen und Tiere.

Die Ama Deus Heilweise stammt von den Guaranis, die in verschiedenen Stämmen in Brasilien, Bolivien, Argentinien und in Paraguay leben. Ihre Kultur ist eine der ältesten, die noch auf diesem Planeten existiert. In der Sprache der Guaranis sind Liebe und Gott ein und dasselbe, der Schamane ist ein Kanal hierfür oder der Übermittler dieser höheren Macht.
Das Ama Deus wurde von Alberto Aguas bei den Guaranis gelernt und praktiziert. Alberto Aguas ist ein brasilianischer Heiler der dritten Generation in seiner Familie gewesen. Seine Mutter und auch sein Großvater waren Ärzte und Heiler gewesen, die schulmedizinisch und energetisch arbeiteten und so seit Generationen mit den Guaranis lebten. Alberto hatte schon von frühester Kindheit an viele Heilungen miterleben dürfen, und die Schamanen der Guaranis fanden mit der Zeit Vertrauen zu ihm. So durfte Alberto Aguas ihre Heilweise 8 Jahre lang erlernen und auch mit ihrer Genehmigung lehren. Er brachte das Ama Deus in den Westen, in die USA, und konnte 10 Jahre lang bis zu seinem Ableben im Jahre 1992 einige Menschen in dieser Heilweise ausbilden. Da die Guaranis keine Schriftsprache verwenden, entschied sich Alberto Aguas, ihr den Namen Ama Deus zu geben, denn Portugiesisch ist die am meisten verbreitete Sprache in Brasilien.

Die Liebe zum Göttlichen in unserem Herzen wird mittels einer bestimmten Atemtechnik aktiviert und dann zur Heilung kanalisiert. Hingabe und Demut im eigenen Herzen sind Voraussetzungen dieser Praxis, die insgesamt 26 verschiedene Symbole zu ganz spezifischen Zwecken anwendet.

Die Möglichkeiten der Anwendung sind u.a.:
o die Heilung des eigenen Herzens, des eigenen seelischen Wesens, Heilung von Krankheitssymptomen
o Heilen des Herzens (der Seele) bei anderen Menschen und Tieren, Heilung deren Krankheitssymptomen
o Reisen zur Akasha-Chronik, zu vergangenen Leben
o Traumarbeit
o Bitte um geistige Führung
o Vollmondrituale mit der Bitte um Erfüllung nichtmaterieller Wünsche
o Reinigung auf allen Ebenen
o Hilfe für Sterbende und Tote
o Hilfe für Neugeborene
o Entfernen von Fremdenergien
o Unterstützung im Notfall oder in weltbewegenden Krisensituationen
o Heilung für Mutter Erde und für die Tiere
o das Dritte Auge entwickeln, Hellsichtigkeit fördern

Nur ein Teil der Ama Deus Heilweise wird mit den Händen kanalisiert, vieles geschieht im Dritten Auge. Die sanfte Energie und die geistigen Helfer und Führer sind wunderschön, heilsam und in vielfältiger Form hilfreich.

Ama Deus ist eine einfache Technik der heilenden Energiearbeit und ist in seinen Grundlagen schnell erlernbar. Es gibt keinerlei Voraussetzungen an den Schüler, um diese Heilweise erlernen zu können. Mit der Zeit und mit liebevoller Hingabe im Herzen entwickelt es seine volle Kraft. Dann ist es auch möglich, dieses System anderen beizubringen.

Ama Deus wird in 2 Graden weitergegeben.

Ama Deus Nivel I (Pajé): Der Pajé kann Ama Deus zur Behandlung in Gegenwart oder auf Distanz anwenden.
Ama Deus Nivel II (Shaman): Der Shaman kann andere in Ama Deus einweihen.

Einweihung in Nivel I des schamanischen Heilsystems Ama Deus (Pajé):

Das Seminar enthält die Inhalte der Heilmethode sowie die Atemtechnik und die Symbole.

Nach mindestens 3 Wochen kann die Einweihung in den 2. Grad Ama Deus (Shaman) erfolgen.

Einweihung in Nivel II Ama Deus (Shaman):

Wenn Sie bereits in Ama Deus I (Pajé) eingeweiht sind, können Sie nach mindestens 3 Wochen in Ama Deus II (Shaman) eingeweiht werden. Und sind somit befähigt, andere einzuweihen.

 

Für Ihre Ferneinweihung vereinbaren Sie bitte einen Termin. Ich weihe Sie zu diesem Termin per Fern-Zeremonie ein. Das Script und die Urkunde erhalten Sie per EMail als pdf-Datei.