Eine spirituelle Partnerschaft ist vor allem durch das aktiv und bewusst gelebte Interesse an Spiritualität und gemeinsamer spiritueller Entwicklung gekennzeichnet. Die üblichen Elemente einer normalen Partnerschaft, wie z.B. gegenseitige Bedürfnisbefriedigung, körperliche und emotionale Liebe existieren noch. Sie haben jedoch an Bedeutung verloren und erfahren einen veränderten Umgang.

Ein spiritueller Mensch wünscht sich naheliegender weise einen ebenso spirituell geprägten Partner und spirituell ausgerichtete Beziehungen. Hat Spiritualität einen festen Platz im eigenen Leben eingenommen, so will sie auch in der Partnerschaft gelebt und zum Ausdruck gebracht werden. Spiritualität ist eine grundlegende Lebensausrichtung, die auch mit Menschen außerhalb der Beziehung gepflegt werden möchte.

„Der Wert einer Beziehung liegt in ihrer Stärke, ihrer Vitalität und Dynamik. Er liegt nicht in der bloßen Tatsache, dass es sie gibt. Eine lebendige Beziehung, die in Meisterschaft gelebt wird, ist eine Umgebung, ein Milieu, in dem Individuen aufblühen. Sie bedeutet, offen und aufgeschlossen für das Wesen eines anderen Menschen zu sein. Sie heißt, in Verbindung zu stehen, in Beziehung zu sein. Sie ist Liebe frei von Anhänglichkeit.“
Frank Natale


Dieser Email-Workshop DIE SPIRITUELLE, UN-ABHÄNGIGE BEZIEHUNG begleitet dich einen Monat lang.

Innerhalb dieses Monats schicke ich dir wöchentlich die Grundgedanken, Inspirationen und Anregungen zum Gestalten deiner spirituellen Beziehung per Email.

Du kannst jederzeit mit diesem Workshop starten.

Deine monetäre Wertschätzung beträgt 59,– €.

Wenn du jetzt bereit bist, deine Beziehung(en) spirituell zu gestalten und zu heilen, dann buche diesen Online-Workshop und sende mir eine Email mit deinem Buchungswunsch.

In ♥licher Verbundenheit,
Kara


Menü schließen