Fern-Einweihung in Ilahinur
Göttliches Licht

ILAHINUR oder göttliches Licht ist der Name einer kraftvollen energetischen Heilmethode, die 2006 von Kiara Windrinder entdeckt und weiterentwickelt wurde.

ILAHINUR ist eine Energie, eigentlich ein morphogenetisches Feld, an das man sich anschließen kann.

Das Bewußtseinsfeld von ILAHINUR hat sich durch die Leben vieler Initiierter aufgebaut, die die Meisterschaft über ihren physischen Körper besaßen und dadurch Unsterblichkeit erlangen konnten. ILAHINUR ist eine große Kraftquelle, die uns zu unserem Ursprung zurückführen kann.

ILAHINUR hat das Potential, im physischen Körper, im Geist und in der Seele in einem noch nie da gewesenen Ausmaß Heilung zu initiieren.

Durch karmische Verstrickungen entstandene „Verletzungen“ in den verschiedenen Blaupausen (für jeden Lebensbereich und jedes Lebensthema gibt es eine eigene), können über das morphogenetische Feld von ILAHINUR wieder in Übereinstimmung mit der ursprünglichen, göttlichen Blaupause kommen, die wir uns für unser Leben einst kreiert haben.

Die Verbindungskanäle zu ILAHINUR können bei jedem Menschen aktiviert werden. Jeder, bei dem die Kanäle geöffnet wurden, hat dann nicht nur die Fähigkeit seine eigene Heilung auf allen Ebenen durch diese Energie zu unterstützen, sondern kann die Verbindung zu ILAHINUR auch bei  anderen Menschen zu aktivieren.

Das wunderbare an Ilahinur ist, dass alle Fragen innerhalb des Hier und Jetzt gelöst werden können.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für die Ferneinweihung, die ich dann zeitgleich, wenn Sie es sich zur Weihe bequem machen, vollziehe. Sie erhalten die Unterlagen, das Script sowie das Zertifikat welches die Einweihung bestätigt und Sie berechtigt, andere Personen in diese wunderbare Energie einzuweihen per EMail als pdf-Datei.



Energiearbeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte
und ersetzt nicht die Tätigkeit eines Arztes/ Heilpraktikers.